Reisen auf Frachtschiffen und "DDG HANSA" - Bremen
  Das Abendessen
 

Das Abendessen (Dinnertime)

Auch zum Abendessen gibt es, bis auf den Sonntag, immer eine warme Mahlzeit. Diese können manchmal sehr  "gewaltig" ausfallen. Ein Steak mit "Pommes" ist keine Seltenheit. Aber auch mehrere Brot-, Wurst,- und Käsesorten sind selbstverständlich. Eben, wie ein ganz normales Abendessen zu Hause. Sonntags gibt es zum Abendessen keine warme Mahlzeit, um dem Koch einmal eine kleine Ruhepause zu gönnen. Dafür gibt es dann wieder zusätzlich andere leckere Sache, wie z.B. geräucherte Makrele, gekochte Eier in Scheiben, oder Bratheringe. Aber auch hier zeigen Bilder mehr, als viele Worte.


Tintenfischringe mit Bratkartoffeln


Panierte Tintenfischringe mit Pommes


Oxtail mit Gabelspaghetti


Rindergeschnetzeltes mit Beilagen


Schweinegeschnetzeltes mit Beilagen


Gulasch mit Makkaroni


Zwei "Currydiddel" mit Pommes


Würstchen mit Kartoffelsalat



Steak mit Kroketten




Sonntags bleibt die Küche kalt




Eine lustige Geschichte habe ich beim Abendessen auf der "MSC Sarah" erlebt. Der Koch kam von den Philippinen und war ein unheimlich netter Typ, aber mit der deutschen Küche hatte er es nicht so. Er hatte zwar alle seine Kochprüfungen mit Glanz und Gloria bestanden, aber mit der Zusammenstellung der Gerichte hatte er etwas Schwierigkeiten. Auf der Heimreise von den USA nach Antwerpen, gab es zum Abendessen Spaghetti Bolognese mit einer geräucherten Makrele, die er zusätzlich noch gebraten hatte.
Hier das Bild.

Spaghetti Bolognese mit geräucherter Makrele


Eine andere tolle Story hat mir mein Freund Sepp, "Chief" auf der "Anna Sirkka" erzählt. Auf einem anderen Schiff hat sich der Kapitän beim Abendessen gewundert, warum der Blauschimmelkäse so zerfleddert war. Er hat den Koch kommen lassen und der erklärte ihm : "Tja, der Käse war schon verschimmelt, und da habe ich versucht, den Schimmel rauszuschneiden. Ich hoffe, er schmeckt noch". Eine herrliche Geschichte. 

 

Gemeinsames Abendessen auf MS "Ingrid" 2006


Fazit: Das Abendessen ist sehr abwechslungsreich und sehr lecker.




Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Olaf Janßen( ojsbestweb.de ), 15.12.2016 um 14:05 (UTC):
Moin,
bin zufällig auf diese Seite gekommen auf der Suche nach Rezepten bzw Gerichten ,die man an Bord zubereitet.Ich b in selber Berufskoch und schreibe grade ein Buch für Schiffsausrüster.Bin zwar auch mal zur See gefahren,aber das war auf Fregatte Bremen und nicht auf Handelsschiffen.Welche Gerichte kommen besonders gut an oder anders gefragt:Ich möchte mit Seeleuten schreiben,die vor Ort sind oder waren.Gerne würde ich mich auch treffen,falls jemand die Zeit findet mir etwas darüber zu erzählen.Bei welchen Gerichten trifft man den Geschmack der Mannschaft.Ich arbeite in Hamburg,bin aber flexibel.
Würde mich sehr freuen Geschichten und Infos zu hören!
Beste Grüsse Olaf Janßen



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Homepage:
Ihre Nachricht:

 
  Ich freue mich sehr, das seit Januar 2011 bisher 529098 Besucher (2011880 Hits) meine Seite besucht haben. Dafür vielen Dank !