Reisen auf Frachtschiffen und "DDG HANSA" - Bremen
  MS "Cimbria" - Rolf Ruland - Juni 2012
 
Frachtschiffreise mit MS "CIMBRIA"


Einleitung
 
Ich freue mich sehr, Euch auf dieser Seite meinen Kumpel Rolf (Rolli) Ruland vorstellen zu können. Rolli und ich haben uns vor einigen Jahren durch meine You-Tube Filme über Frachtschiffreisen im Internet kennengelernt. Rolli ist, genau wie ich, vor Jahren selbst zur See gefahren. Seine Seefahrtszeit begann am 1.8. 1974. Am 22.12. 1977 legte er auf dem Segelschiff "Schulschiff Deutschland" in Bremen seine Matrosenprüfung ab und fuhr dann noch bei verschiedenen Reedereien (u.a. HAPAG LLOYD, HAMBURG SÜD, PETER DÖHLE) bis zum 30.4. 1980. Danach blieb er der Liebe wegen an Land und arbeitet heute als Feuerwehrmann in Düsseldorf.

Am 17.10. 2012 war Rolli auf SAT 1 bei Britt zu sehen. Er berichtete dort über Frachtschiffreisen. Er ist ganz am Ende der Sendung zu sehen. Hier der Link:
www.sat1.de/tv/britt/video/sparfuchs-ganze-folge

Mein Kumpel Rolli.... endlich wieder an Bord



Ich habe danach oft mit Rolli telefoniert und ihm immer wieder erzählt, wie schön so eine Reise als Passagier auf einem Containerfrachter ist. So etwas verfehlt bei einem ehemaligen Fahrensmann natürlich nicht seine Wirkung. Da fängt es an zu kribbeln und 2009 war es dann soweit. Rolli hatte eine Frachtschiffreise auf MS "CONGER" der Reederei Gebr. Winter aus Hamburg gebucht. Einstiegshafen war Rotterdam. Die Reise führte Ihn vom 11. - 18.7 2009 via Kiel-Kanal in die Ostseehäfen Stettin, Gdynia und Danzig. Auf der Heimreise nach Hamburg hat Peter Thede die "Conger" in Höhe Fischerhütte im Kielkanal gefilmt. Rolli ist, wenn auch etwas undeutlich, auf der Back des Schiffes zu erkennen. Hier der Link zu diesem Film:   youtu.be/fDBWpZmx5_k

MS "Conger" am Eurogate in Hamburg


Rolli war von seiner ersten Reise als Passagier restlos begeistert und 2011 stieg er erneut auf einen Frachter ein. Am 6.7.  2011 stieg er, diesmal ging es in Hamburg an Bord, auf MS "Carat" ein ( ebenfalls Reederei Gebr. Winter aus Hamburg). Die einwöchige Reise führte Ihn in die dänischen Häfen Kopenhagen, Aarhus und Fredericia. Erneut wurde der Kiel-Kanal zweimal durchquert.
Nach seiner Reise fuhr Rolli noch ein paar Tage nach Heide in Schleswig Holstein, um sich dort mit seinem alten Kumpel Peter Thede zu treffen, der selbst auch zur See gefahren ist. Da ich mit Peter, den ich auch über das Internet kennen und schätzen gelernt habe, sehr gut befreundet bin, habe ich es mir natürlich nicht nehmen lassen, die beiden zu besuchen. Wir verbrachten einen herrlichen Tag am Nordostseekanal, den ich so schnell nicht vergessen werde. Ich habe an diesem Tag ein sehr schönes Video vom Schiffsverkehr im Kielkanal gemacht. Hier der Link:  youtu.be/BUReQoOY8fw

MS "Carat" im Kiel-Kanal

Foto: Peter Thede

Drei ehemalige Seeleute am Kielkanal


Das obige Bild zeigt uns am Kielkanal in Fischerhütte. Von links:  Peter Thede  ("eiderfischer"), Wolfgang Poddig ("thunfisch1967") und Rolli Ruland ("gammagas").

Rolli


Soviel zur Vorgeschichte. Auf der nächsten Unterseite geht es mit der Reisebeschreibung auf der "Cimbria" weiter.





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Homepage:
Ihre Nachricht:

 
  Ich freue mich sehr, das seit Januar 2011 bisher 523452 Besucher (1990328 Hits) meine Seite besucht haben. Dafür vielen Dank !