Reisen auf Frachtschiffen und "DDG HANSA" - Bremen
  MS "GOLDENFELS" - Teil 2
 

Meine Zeit auf MS "Goldenfels"  -  Teil 2

Unser nächster Hafen nach Houston war New Orleans. Leider hat Ralf Uka damals keine Fotos von der Fahrt auf dem Mississippi gemacht. Ich weiß aber noch das wir durch die "Southwest - Passage" des Deltas in den Fluß einfuhren. 
Ich habe auf meiner Reise mit der "MSC Sarah" im Sommer 2005 die Einfahrt in die "Southwest - Passage" und den Landgang in New Orleans auf Video festgehalten. Wer Lust hat, sich diesen Film anzusehen, klickt einfach auf den unteren Link.

"Mississippi und New Orleans" - 2005 mit "MSC Sarah" 

 http://www.youtube.com/watch?v=pae42INp8WU

Liegeplatz in New Orleans 1966


So sah es 1966 an unserem Liegeplatz in New Orleans aus. Die Schuppen rechts existieren längst nicht mehr. Heute ragen hier riesige Containerbrücken in den Himmel, und dahinter befinden sich die Containerstellplätze für tausende dieser bunten Kisten. Im Vordergrund steht Ralf Uka.

Brücke über den Mississippi 1966


Brücke über den Mississippi 1966


Schaufelraddampfer "President" 1966


Die "Mark Twain" 1966 an der Pier


Die "Mark Twain" 1966 an der Pier


Ich kann mir nicht vorstellen, das diese beiden "Oldtimer" heute noch existieren. Genau weiß ich das aber nicht.

Canal Street 1966


Hier ein Bild vom Landgang in New Orleans. Es zeigt die bekannte "Canal Street". Hier hat sich bis auf die Autos so sehr viel am Gesamtbild nicht geändert, wie ich 2005 feststellen konnte. Besonders beeindruckt haben uns damals die tollen "Amischlitten".

Unsere Offiziere beim Landgang


Das obere Bild zeigt einige unserer Offiziere beim Landgang auf der "Canal Street" in New Orleans. Von links nach rechts :  Unser dritter Offizier, Herr Rohloff, Herr Hölscher, ebenfalls "Dritter", unser zweiter Offizier, Herr Kapfer und rechts unser Funker, dessen Namen ich leider vergessen habe.

Matrose Jürgen Kehrsandt in New Orleans


Dieses Bild zeigt den Matrosen Jürgen Kehrsandt in New Orleans. Ich habe ihn später noch mal in Kuwait, im Persischen Golf gtroffen, als wir mit MS "Treuenfels" dort lagen. Er fuhr dort auf einem Hansaschiff als OA. Den Namen des Schiffes weiß ich leider nicht mehr. Würde mich echt mal interessieren, was er heute macht. Er war ein klasse Typ.

Bourbon Street 1966



Zuletzt noch ein Bild der weltberühmten "Bourbon Street" von 1966. Hier sah es 2005 noch fast genauso aus, wie damals. Bis auf die Autos.


Jacksonville / Florida hieß der nächste Hafen, den wir in den USA anliefen. Hier fuhren wir mit einem VW - Bully der dortigen Seemannsmission zunächst nach St. Augustine und danach weiter nach "Marineland", wo wir eine "Delphinshow" besuchten. Für uns "Junggrade" ein einmaliges Erlebnis. So etwas hatte ich noch nicht einmal im Fernsehen gesehen. Hier einige Bilder.


Ralf Uka in Jacksonville / Florida


MS "Goldenfels" in Jacksonville / Florida


Liegeplatz in Jacksonville / Florida


"Delphinshow" in Marineland / Florida 1966



"Delphinshow" in Marineland / Florida 1966






Hier noch ein altes Prospekt von "Marineland".






Hier kann man auf der Karte noch mal genau sehen, wo wir waren. Ich bin in den Neunzigern noch zweimal hier gewesen und die gleiche Strecke gefahren, aber Marineland haben wir nicht mehr gefunden.


St. Augustine / Florida 1966



In St.Augustine haben wir noch einen Rundgang gemacht und die Sehenswürdigkeiten besichtigt.

Jacksonville / Florida 1966


Nach Jacksonville liefen wir noch Charleston, Wilmington und Philidelphia an.

Philadelphia


Das obige Bild wurde in Philadelphia gemacht. Unten rechts auf dem Fluß kann man gerade noch die auf Reede liegende "Goldenfels" erkennen.

Nach Philadelphia folgte New York. Hier die Bilder von 1966.


Lotsenboot vor New York


Lotsenaufnahme


Einlaufen New York 1966


Skyline New York City 1966


Einlaufen New York - Auf der Back


Dieses Bild zeigt die Besatzung beim Festmachen. Links in der gelben Jacke Ralf Uka, daneben unser Kabelgattsteward, Matrose Fritz Heinemann und im Vordergrund "Timmi" unser Zimmermann, dessen Namen ich leider vergessen habe.


TS "Hanseatic" 1966 in Brooklyn




Die beiden obigen Bilder zeigen die ausgebrannte "Hanseatic" 1966 im Hafen von New York. Mehr davon unter diesem Link.

http://www.club-ts-hamburg.eu/seiten/history/chronik_ts_hanseatic-I.htm

Unbekanntes Hansaschiff 1967 in New York


Im Bear Mountain Park


Von New York aus machten wir Junggrade einen Ausflug in den Bear Mountain Park. Auf diesem Foto von links nach rechts zu sehen: Ralf Uka, Volker Pludra, Rudolf Heßling, Gerd Schwulera und Jochen Bosmann.


An der Pier in New York


Dieses Bild zeigt die "Goldenfels" an unserem Liegeplatz in Brooklyn. Die rechte Person könnte unser damaliger neuer "Zweiter" Herr Hammersen sein. Die linke Person ist mir unbekannt.


Winter 1967 in New York 


Die winterlichen Aufnahmen wurden im Februar 1967 gemacht. Es war ein sehr kalter Winter mit Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt.

Winter 1967 in New York City



New York City 1966


Hier ein Blick vom Empire State Building. Im Hintergrund ist der "Central Park" zu erkennen.

Das "Empire State Building" 1966


New York City 1966


Blick auf das "Panam Building"




Ende Teil 2  -  MS "Goldenfels





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Carl Hammersen( chammersen1gmail.com ), 12.01.2014 um 14:48 (UTC):
Das Bild mit den 2 Leuten die einen grossen Koffer an die Gangway schieben sind in der Tat Fritz Hoelscher und ich. Ich war in Marseille eingestiegen wo mein Koffer bei Auslaufen noch in einem franzoesischen Eisenbahn Wagon ausharrte.



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Homepage:
Ihre Nachricht:

 
  Ich freue mich sehr, das seit Januar 2011 bisher 529098 Besucher (2011849 Hits) meine Seite besucht haben. Dafür vielen Dank !