Reisen auf Frachtschiffen und "DDG HANSA" - Bremen
  Neuigkeiten 2
 

Neuigkeiten 2

13.10. 2017
Neue Bilder von der "Mosesfabrik" in Bremen 1966. Ulrich Ossa hat mir einige tolle Bilder vom "Schulschiff Deutschland" zugeschickt, u.a. auch ein Foto vom alten Bootsmann Mau, der vielen aus dieser Zeit sicher kein Unbekannter war. Er befand sich im Lehrgang von Mai - Juli 1966 an Bord. Die Fotos sind mittlerweile hochgeladen und können links im Menü angeklickt werden.
Viel Spaß beim Anschauen!!!!!!


4.10. 2017
Es gibt wieder neue Bilder von der DDG Hansa. Klaus Kurpiers fuhr als Reiniger auf mehreren Schiffen der DDG. Er hat mir einige sehr schöne Fotos von MS "Byblos" und MS "Lindenfels" zugeschickt, die auf dieser Homepage zu sehen sind (In der Menüleiste links,  fast ganz unten). In den nächsten Tagen erwarte ich noch einige Dokumente seiner Seefahrtszeit bei der DDG.


23.9. 2017
Der Film meiner Reise auf der "Heinrich Schepers" ist jetzt hochgeladen und kann bei You Tube angeschaut werden. Hier der Link:
youtu.be/xeWfWaLaXvI, oder rechts direkt anklicken. Viel Spaß!!!!!!

18.9. 2017
Der wieder sehr gelungene Reisebericht mit vielen Bildern von Klaus Risser auf der "Heinrich Schepers" ist jetzt fertig und kann bei Wikivoyage eingesehen werden. Hier der Link:

de.wikivoyage.org/wiki/Benutzer:Eduard47/Reisebericht_Mit_HEINRICH_nach_Finnland

7.9. 2017
Nach elf  Tagen an Bord bin ich gestern wieder zu Hause eingetrudelt. Der Fahrplan des Schiffes hatte sich sehr verändert, sodas ich gestern aussteigen mußte. Ansonsten hätte ich bis zum 26.9. an Bord bleiben müssen. Das war leider nicht möglich. Wie dem auch sei, es war wieder eine tolle Reise mit einer sehr freundlichen Besatzung (Ukrrainer und Philippinos). Die größte Überraschung erlebte ich am 28.8. in Hamburg, als plötzlich jemand an meine Kammertür klopfte. Vor mir stand Klaus Risser. Zuerst dachte ich, das er mir einen Besuch abstatten wollte, aber dann erklärte er mir freudestrahlend, das er in der gegenüberliegenden Kammer einziehen würde, um die Reise mitzumachen. Der Kapitän und der Chiefmate wußten bescheid und hatten mir nichts davon erzählt. Die haben echt dichtgehalten. Die Überraschung war perfekt. So wurde es unsere dritte gemeinsame Reise. Ich habe wieder viel gefilmt, denn es gab viel zu sehen (z.B. das Auslaufen der "Queen Mary 2", die zum Greifen nahe am Tollerort an uns vorrüber fuhr. Zwei tolle Landgänge in Kotka und Vuosaari und eine zünftige Grillparty auf See anläßlich der Geburtstage von Kapitän und Bootsmann am gleiche Tag). Mit dem Film wird es wieder ein bißchen dauern und der Reisebericht von Klaus Risser bei Wikivoyage braucht auch seine Zeit. Die Links werde ich zu gegebener Zeit auf dieser Homepage veröffentliche. Zur Einstimmung schon mal ein paar Bilder von dieser Reise:


MS "Heinrich Schepers" in Vuosaari


Die "Queen Mary 2" in Hamburg


Grillparty

Foto: Klaus Risser

Obiges Bild v.l.n.r. :  2. Ing., Kapitän, Koch, 2. Offz., meine Wenigkeit


Grillparty


Mit der Linie 90 nach Vuosaari


Zum Landgang in Vuosaari wird es im Reisebericht von Klaus Risser eine genaue Beschreibung geben, wie man nach Vuosaari oder bis nach Helsinki kommt (Shuttle am Terminal, Telefonnummer, Busfahrt und Metro). Klingt alles kompliziert, ist aber ganz easy.

25.8. 2017
Schon wieder ist es soweit. Am morgigen Samstag (26.8. 2017) geht es am Abend nach Bremerhaven. Dort steige ich an der Stromkaje auf die "Heinrich Schepers" ein. Die Reise geht dann weiter nach Hamburg, durch den Kielkanal nach Vuosaari und Kotka. Durch den Kanal geht es dann wieder zurück nach Bremerhaven. Wie lange ich an Bord bleibe, weiß ich noch nicht, es könnten noch ein oder zwei Reisen mehr werden, das werde ich an Bord entscheiden. Auf jeden Fall werde ich wieder einen tollen Film von dieser Reise bei You Tube hochladen. Ich mache  diese Reise diesmal ohne Klaus Risser, der leider aus privaten Gründen nicht mitfahren kann.

22.6. 2017
Der Film der letzten Reise ist hochgeladen und kann angeschaut werden. Hier der Link:
 
youtu.be/WWi7syuYmoc  oder oben  ganz rechts direkt anklicken. Viel Spaß!

Der Reisebericht mit vielen sehenswerten Fotos von Klaus Risser zu dieser Reise ist jetzt bei Wikivoyage hochgeladen. Hier sollte man unbedingt mal reinschauen, es lohnt sich wirklich. Hier der Link: 
de.wikivoyage.org/wiki/Benutzer:Eduard47/Reisebericht_Mit_KATHARINA_in_den_%C3%96resund

Ein weiterer lesenswerter Reisebericht ist unter diesem Link einzusehen:

meine-frachtschiffreisen.de/katharina-schepers-kr.html

20.6. 2017
Ich habe heute einen tollen Reisebericht mit vielen schönen Bildern von Eric Lüer erhalten. Eric war vom 10. - 17.5. 2017 an Bord von MS "RUMBA". Die Reise führte an die Westküste Norwegens. Es war seine erste Reise und er war hellauf begeistert. Ich wollte mich dafür bedanken, aber leider habe ich keine E-Mail Adresse von ihm und seine Telefonnummer konnte ich trotz intensiver Suche leider auch nicht finden. So möchte ich mich an dieser Stelle für den tollen Bericht bedanken. Hier noch 2 Bilder von der "RUMBA", die ich auf der letzten Reise am Tollerort aufgenommen habe, als die "RUMBA" an unseren Liegeplatz ging. Nochmals vielen Dank Eric. Die "RUMBA" ist übrigens auch in meinem neuesten Film zu sehen, der vorraussichtlich am kommenden Wochenende hochgeladen wird.


MS "Rumba" am Tollerort (6.6. 2017)



MS "Rumba" am Tollerort (6.6. 2017)


12.6. 2017
die Reise auf der "Katharina Schepers" ist gestern zu Ende gewesen. Die Tour wird mir wieder unvergeßlich bleiben. Eine traumhaft schöne Reise an den Öresund mit vielen Highlights. Landgang war in allen drei angelaufenen Häfen (Malmö, Helsingborg, Kopenhagen) problemlos und ausführlich möglich. Toll auch die Besatzung des Schiffes (Ukraine, Rußland, Philippinen). Immer freundlich und hilfsbereit. Bei unserem Koch Garry konnten wir uns sogar wünschen, was wir essen wollten. Sein Kartoffelsalat war eine Offenbarung. Den habe ich sogar noch am nächsten Tag zum Frühstück mit zwei Spiegeleiern genossen. Ein ausführliches Video wird selbstverständlich wieder bei You Tube hochgeladen. Ein ausführlicher Reisebericht mit fantastischen Bildern von meinem Mitpassagier Klaus Risser wird bei Wikivoyage zu sehen sein. Es dauert allerdings noch ein wenig. Hier schon mal ein paar Bilder zur Einstimmung:


MS "Katharina Schepers" in Helsingborg


Der "Turning Torso" in Malmö


Mit der Fähre über den Öresund nach Helsingör


Einlaufen in Kopenhagen



3.6. 2017
Es geht wieder los. Einstieg auf MS "Katharina Schepers" am 5.6. 2017 in Hamburg am Bu-Kai. Die genaue Tour kenne ich nicht. Wahrscheinlich sind die Häfen Malmö und Kopenhagen am Öresund das Ziel. Ich lasse mich überraschen. Wieder mit dabei:  Klaus Risser aus Hamburg. Ich werde natürlich wieder die schönsten Szenen als Video bei You Tube hochladen und Klaus wird wieder einen tollen Reisebericht mit vielen Bildern bei Wikivoyage veröffentlichen. Ich freue mich sehr auf diese Reise..... endlich wieder an Bord.

Bis dann,
Euer Wolle

Hier noch zwei Bilder der Katharina Schepers, aufgenommen von Uli Klingen aus Ratingen im Mai dieses Jahres im Kiel - Kanal.


MS "Katharina Schepers" im Kiel - Kanal

Foto: Uli Klingen

MS "Katharina Schepers" im Kiel - Kanal

Foto: Uli Klingen

28.4. 2017
Auch auf der Seite von Eckhard Reeh ist jetzt ein weiterer exellenter und sehr empfehlenswerter  Reisebericht von der "Eisreise" der "Conmar Gulf" hochgeladen. Unbedingt mal reinschauen!!!!!!!!!  Hier der Link:
meine-frachtschiffreisen.de/conmar-gulf1---r.html
Viel Spaß!!


18.4. 2013
Noch ein ganz heißer Tipp. Mein Mitpassagier auf der "CONMAR GULF", Klaus Risser, hat einen herrlichen Reisebericht mit wirklich sehr vielen, sehenswerten Fotos unserer Reise auf "Wikivoyage" hochgeladen. Schaut mal rein, dieser Reisebericht ist wirklich empfehlenswert. Hier der Link:
de.wikivoyage.org/wiki/Benutzer:Eduard47/Reisebericht_Gefangen_im_Eis

Hier noch ein weiterer Link zum Thema Frachtschiffreisen bei "Wikivoyage", mit vielen Fotos von Klaus Risser. Ebenfall absolut empfehlenswert:
de.wikivoyage.org/wiki/Frachtschiffreise


7.4. 2017
Das Video von meiner Reise auf der "CONMAR GULF" ist jetzt hochgeladen und kann angeschaut werden. Entweder rechts direkt anklicken, oder hier der Link:
youtu.be/CV74OfyvS-Y

29.3. 2017
Ich bin wieder von meiner Reise mit der "Conmar Gulf" zurückgekehrt. Wir hatten erst am Montag mit Verspätung gegen 13:00 am CTA in Hamburg festgemacht, weil wir nach dem Auslaufen in Kemi im Eis festgefahren waren. Der schwedische Eisbrecher "Atle" hatte Schwierigkeiten uns wieder aus dem Eis zu befreien. Diese ganze Aktion habe ich aus nächster Nähe bei "Kaiserwetter" filmen können. Die Aufnahmen sind  einmalig schön geworden. Näher kann man nicht am Geschehen dran sein. Der gesamte Film wird ca. eine Stunde dauern und ich kann ihn wirklich echt empfehlen. Es wird allerdings noch ein Weilchen dauern, bis ich ihn hochlade. Hier schon mal ein paar Bilder zur Einstimmung:



Im Nordostseekanal

MS "Merete Maersk" - Ein 400m Gigant auf der Schelde


Eisbrecher "Atle" in Aktion



Eisbrecher "Atle" setzt sich vor uns



23.3. 2017


Wir sind gerade in Kemi eingelaufen und hier kann man kostenlos ins Internet. Die Reise auf der "CONMAR GULF" hat meine Erwartungen bereits jetzt übertroffen.  Die Fahrten durch das Eis hier im hohen Norden waren ein einmaliges Erlebnis. Ich habe supertolle Videoaufnahmen gemacht. Das wird ein sehr guter Film werden. Hier mal ein paar Bilder zur Kostprobe:

In Kokkola - "All weather Terminal"


"All weather Terminal" - Kokkola


Eisbrecher "Polaris" - Standby vor Kemi


Eisbrecher "Kontio" - Setzt sich bis nach Oulu vor uns


Eisbrecher "Sampo" in Kemi am 24.3. 2017


Einlaufen Kemi 23.3. 2017



19.2. 2017
die Vorbereitungen zu meiner ersten Reise 2017 laufen langsam an. Am ca. 12. März geht es in Hamburg am CTA an Bord des Containerfrachters "CONMAR GULF". Diese Reise mache ich gemeinsam mit Frachtschiffpassagier Klaus Risser aus Hamburg. Die Tour läuft folgendermaßen ab:  Hamburg - Antwerpen - NOK - Kokkola - Kemi - Oulu - (alle drei Häfen liegen in Finnland am Bottnischen Meerbusen) - NOK - Hamburg. Vorraussichtliche Dauer der Reise: 10 - 14 Tage. Klaus Risser und ich hoffen natürlich, das im hohen Norden Finnlands die Eisdecke noch sehr dick ist und es für eine zünftige "Eisreise" reichen wird. Mal sehen ........
Ich selber bin in allen drei finnischen Häfen noch nie gewesen und werde natürlich filmen, was die Kamera hergibt. Ich freue mich schon sehr.

Die untere Karte zeigt die augenblickliche Eissituation im nördlichen Bottnischen Meerbusen. Das sieht recht gut aus. Die augenblicklichen Temperaturen in Kemi und Oulu betragen zur Zeit ca. -10 ° Celsius und es soll laut Wettervorhersage noch erheblich kälter werden. Das sind recht gute Prognosen für eine "Eisfahrt".
Quelle:  Finnish Meteriological Institute


Die Eissituation im Norden Finnlands am 22.2. 2017


Die Eislage im Nördlichen Bottnischen Meerbusen hat sich noch verschärft und soll laut Wetterbericht stabil bleiben. Das wird jetzt mit Sicherheit eine zünftige Eisfahrt.
Quelle:  Finnish Metereological Institute

Die Eissituation im Norden Finnlands am 6.3. 2017



3.2. 2017

Wieder gute Nachrichten für alle ehemaligen Hansafahrer. Harald Mädje hat mir seine Bilder von der Kollision  der "UHENFELS"  am 12. September 1968 mit dem norwegischen Gastanker "HAVEFROST" auf der Schelde zur Verfügung gestellt. Er war an diesem Tag im wahrsten Sinne des Wortes "hautnah" dabei. Sein Bericht und die Bilder sind im Menü ganz unten unter "Harald Mädje - Kollision der "Uhenfels" 1968" einzusehen oder unter diesem Link:  


www.reisen-auf-frachtschiffen.de/Harald-M.ae.dje-Kollision-MS--g-Uhenfels-g--1968.htm

Nochmals vielen Dank Harald!!!!!!!!!!!!





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Eric( fernfahrer.ericweb.de ), 28.09.2017 um 11:42 (UTC):
Hallo Wolfgang!
Sehr gelungenes Video über die Reise auf dem MS Heinrich Schepers. Ich bekomme glatt wieder Fernweh. Die See ruft mich. Habe jede Minute des Films genossen. Ich habe die Qm 2 auch gesehen. Ich bin M 21.08. nämlich über die Köhlbrandbrücke gefahren. Ich bin Berufskraftfahrer und komme daher viel rum. Hamburg fahre ich jede Woche an. Teilweise auch direkt in den Hafen, wo meine Ladung direkt in den Seecontainer verladen wird. Für mich ist das immer ein Erlebnis. Liebe Grüße aus dem Harz! Werde wohl bald wieder auf Fahrt gehen, wenn es die Zeit erlaubt .

Kommentar von Ulrich Klingen( huklingent-online.de ), 08.04.2017 um 10:11 (UTC):
Hallo Wolfgang,
Ich habe mir gerade den Bericht Deiner letzten Reise angeschaut.
Super-Video einer tollen Reise.

Herzliche Grüße aus Ratingen.
Uli

Kommentar von Micha( Heinz-Michael.petersfreenet.de ), 07.04.2017 um 22:17 (UTC):
Hallo Wolle, tolles Video !! Schön, dass Du wieder unterwegs warst und uns daran teilhaben lässt!
Grüße aus GF von Micha

Kommentar von Thomas Knieriem( t.knieriemgmx.de ), 05.04.2017 um 10:06 (UTC):
Hallo Wolle,
tolle erste Aufnahmen, bin gespannt auf Deinen Film und hoffe, dass ich im nächsten Jahr meine zehnte Reise antreten kann.Gruss aus Bremen Thomas

Kommentar von Heinrich( heinrich.burchartzt-online.de ), 06.03.2017 um 17:30 (UTC):
Hallo Wolle,
alles Gute für Deine Eis fahrt, bin schon gespannt auf
Das Video.

Gruß aus Duisburg
Heiner



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Homepage:
Ihre Nachricht:

 
  Ich freue mich sehr, das seit Januar 2011 bisher 534573 Besucher (2033734 Hits) meine Seite besucht haben. Dafür vielen Dank !