Reisen auf Frachtschiffen und "DDG HANSA" - Bremen
  Waldemar Arndt - MS "Ockenfels", MS "Schwarzenfels", MS "Sturmfels
 
                   Bilder von Waldemar Arndt
              MS "Ockenfels", MS "Sturmfels"
                          MS "Schwarzenfels"



Vor einigen Tagen erhielt ich eine Nachricht von Alexander Arndt, der mir schrieb, das sein Vater Waldemar Arndt von 1962 bis Ende der "Sechziger" als Kochsmaat, bzw. Chefkoch auf den Schiffen der DDG HANSA MS "Ockenfels", MS "Sturmfels" und MS "Schwarzenfels" gefahren ist. Weiter schrieb mir Alexander, das noch einige Bilder aus dieser Zeit vorhanden wären und ob ich Interesse hätte, diese auf meiner Homepage zu veröffentlichen. Darüber habe ich mich natürlich sehr gefreut und möchte diese Fotoschätze nun hier allen Interessierten zeigen.

1. MS "Schwarzenfels"



Die Seefahrtzeit von Waldemar Arndt liegt nun natürlich schon einige Jahrzehnte zurück, so das er sich mit nunmehr über 70 Jahren nicht mehr an alle Details erinnern kann, wie er mir in einem Telefongespräch mitteilte. Er hat die Seefahrtzeit als eine der schönsten Zeiten in seinem Leben bezeichnet. So kann er sich zum Beispiel nicht mehr an die Namen der Personen erinnern, die auf den Bildern der Äquatortaufe zu sehen sind. Einige Spitznamen wie z.B. "Blitzibär" der Elektriker, oder "Hansahans" sind in seinen Erinnerungen noch hängengeblieben. Vielleicht erinnert sich ja noch jemand an diese Namen.

2. Der Äquatortaufschein von Waldemar



3. Waldemar bei der Äquatortaufe



4. Beim "Doktor"


5. Beim Doktor


6. Und ab ins Taufbecken


7. Waldemar Arndt beim Frisör


8. Die "Majestäten"... in der Mitte Neptun


9. Das Taufbecken


10. Äquatortaufe


Seine erste große Reise begann als Metzgerkochsmaat in Genua und es ging nach Südafrika. Danach führte die Reise weiter nach Japan. Leider kann sich Waldemar nicht mehr so ganz genau daran erinnern zu welcher Zeit er auf welchem Schiff gefahren ist, nach so vielen Jahren natürlich verständlich.

11. MS "Sturmfels"


12. Im Hintergrund die Küste von Formosa.. heute Taiwan


13. Wer kennt ihn noch????


14. Auf Waldemars Kammer


Auf seiner zweiten großen Reise wurde die "Sturmfels" (???) für ein Jahr an die südafrikanische IMPALA - LINE vechartert. Auf dieser Reise fuhr Waldemar Arndt als "Küchenchef". Sein Vorgänger konnte die Reise nicht fortsetzen, er hatte sich beim Landgang einen Tripper geholt.

15. Das neue Schornsteinsymbol... IMPALA - LINE Südafrika



16. Ein Super Foto. Wer kennt sie noch???


In der alten Stückgutfahrt lagen die Schiffe natürlich viel länger in den Häfen als heute. Heute ist man froh, wenn man während der knappen Liegezeit mal für ein paar Stunden an Land kommt. Das sah früher ganz anders aus. Eine Woche oder auch wesentlich länger lagen die Schiffe in den Häfen und Landgang war ohne Probleme nach Feierabend möglich, wenn man keine Wache hatte. So bot sich natürlich auch die Gelegenheit tolle Frauen kennenzulernen. Die folgenden Bilder zeigen die "Bräute" von Waldemar Arndt.

17. Wow.....



18 In Indien


19. Mai Ling aus Taiwan


20. Maki aus Kobe (Japan)


21. Auch klasse


22. Nicht übel


23. So läßt es sich  aushalten




Das waren die Bilder von Waldemar Arndt. Sollte jemand sich selbst oder andere wiedererkennen, bitte eine Nachricht an mich über diese Homepage.

Nochmals vielen Dank für die Bilder Waldemar!!!!!





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Homepage:
Ihre Nachricht:

 
  Ich freue mich sehr, das seit Januar 2011 bisher 578167 Besucher (2211791 Hits) meine Seite besucht haben. Dafür vielen Dank !